Windows 7: Lautsprechersymbol neben der Uhr weg?

4. November 2013

Von heute auf morgen war der kleine Lautsprecher neben der Uhr verschwunden, mit dem man unter Windows die Lautstärke einstellen kann. Sounds wurden noch wiedergegeben.

Microsoft hat unter http://go.microsoft.com/?linkid=9646677 dazu einen Quickfix veröffentlicht. Einfach runterladen, ausführen und dann sollte das Symbol wieder dauerhaft zu sehen sein.

BinLayer hat den Betrieb eingestellt

13. Oktober 2012

Was meine Besucher freut ist für mich nicht so prall – es brechen wichtige Einnahmen weg ;-(

Hoffentlich wird das Restguthaben noch ausgezahlt.

Danke BinLayer, war trotzdem eine super Zeit!

DSLBANK Hameln Telefonnummer

25. April 2012

Rufnummer der DSL-Bank in Hameln: 05151 18 75 85 neue Nummer (s.u.) 05151 9569-7398

Hab selber lange gesucht…

Ritterburg selbst gebaut – schleich dich, Papo!

9. April 2012

Mein Vater hat für die Enkel eine Ritterburg aus Pappelholz gebaut.

Aufgrund nachlassenden Interesses kann sie auch gekauft werden.

Monsterworld – Welche Pflanzen geben welche Werkzeuge / Maschinenteile – Liste

7. Februar 2012

Bohrer / Arbeitshemd:

Drill/Workers Shirt

  • Klunkerkraut
  • Herzblume
  • Teebeutelbusch
  • Fleischfressende Pflanze
  • Bauklötzchenbaum
  • Augenblume

Zahnräder / Kleberwumme

Gearwheels / Gluegun

  • Monsterkaktus
  • Schokoladenblume
  • Bärtiger Zwerg
  • Eiswuerfelbusch
  • Zombieblume

Mikrochip / Taschenlöffel

Microchip

  • Wunderlampe
  • Einhornbaum
  • Kannenpflanze
  • Feuerwerksbaum

Rohre / Kroko-Zahn-Nägel

Pipes

  • Zuckerstangenbaum
  • Cappucinoblume
  • Wolkenbaum
  • Burritobusch

Betonmischer / Stöckchen

Cement Mixer / Crooked Stick

  • Limonadenbusch
  • Stachelball
  • Mädchenaugen
  • Busch
  • Kegel

Liste wird ständig ergänzt, weitere Pflanzen gerne per Kommentar!

Wie kann man bei Monster-World Monsterzaster kaufen?

29. August 2011

Spiele aktuell Monsterworld auf google plus.
Leider kann ich keinen „Monsterzaster“ kaufen.

Wenn jmd weiss wies geht, bitte melden, hab nichts gefunden.

wkw down – 13.08.2011

13. August 2011

Heute ist WKW down – mal sehen wieso.

Mechanische Standuhr schlägt ein Mal zu wenig

21. Juli 2011

Wenn die Mechanische Standuhr ein Mal zu wenig schlägt, dann den kleinen Zeiger eine Stunde zurückstellen (ohne Gewalt!) und dann mit dem großen Zeiger die Uhrzeit stellen- fertig.

Fotos Modellbahnausstellung Eschborn im Rahmen des Eschborner Frühlingsfestes

23. Mai 2011

Am 22.05.2011 war dasVereinsheim des Eschborner Modellbahnclubs (www.eisenbahnfreunde-taunus.de) für die Öffentlichkeit zugänglich. Zu sehen war eine große H0-Anlage und eine Anlage in „Spur N“.

Die H0-Anlage ist analog aber rechnergesteuert. Sie zeigt eine zweigleisige Strecke Rotenau – Königswald (dem Bahnhof Königstein sehr ähnlich…) mit abgehender Nebenbahn, die mit viel Liebe zum Detail erstellt worden ist. Zusätzlich für Rangierspaß sorgt ein Bahnbetriebswerk mit zwei Drehscheiben.

Samsung CLX-3175 Multifunktion Farblaser

22. März 2011

Mein neuer Samsung 3175-FX löst meinen betagten Samsung CLP-500 ab. Inzwischen hat Samsung enorme Fortschritte gemacht:

  • – der Drucker ist leichter und kleiner
  • – der Drucker hat serienmässig einen Netzwerkanschluss
  • – der Fotodruck ist um Welten besser
  • – der Drucker ist leiser

Begeistert hat mich auch die sehr vielseitige Software im Drucker – nun bekomme ich eine Email, wenn das Papier leer ist oder der Toner zur Neige geht.

Faxe werden auch in Emails umgewandelt und weitergeleitet (Fax to Email Funktion). Der Ausdruck auf Papier lässt sich abstellen.

Test Soundbox MP3 Player für SD Card und USB Stick

22. März 2011

Habe mir vor kurzem eine Soundbox MP3 Player für SD Cards und USB Sticks gekauft. Das Gerät ist mit seinen 20 Euro sehr preiswert.

Es hat einen eingebauten Li-Ion Akku, der ca 4 Stunden hält. Die mp3 Dateien kommen vom USB-Stick (Optimal sind die Micro-USB-Sticks) oder einer SD-Card. Der Hersteller schreibt, dass nur Karten bis 2GB funktionieren –  mit einer 16 GB Karte hat es auch funktioniert. Micro-SD-Karten mit Adapeter gehen natürlich auch.

Was mir allerdings noch ein Rätsel ist, in welcher Reihenfolge die mp3s abgespielt werden. Es ist weder nach Alphabet noch nach Datum oder Größe. Bei Hörbüchern etwas verwirrend 😉

Das Gerät wurde inzwischen von meiner fünfjährigen Tochter annektiert und dudelt den ganzen Tag „Spielen und Lernen„, „Das kleine Gespenst“ und „Die kleine Hexe„. Das Wechseln der SD-Karte ist für sie kein Problem. So bekommen die vielen kleineren SD-Karten, die für den Fotoapparat nicht mehr ausreichen noch eine schöne sinnvolle Aufgabe.

http://stores.ebay.de/KRS-SHOP?_trksid=p4340.l2563

Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden., SQL state S1000 in SQLExecDirect

5. Januar 2011

Habe die Foren durchsucht und nicht das richtige gefunden.

Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden., SQL state S1000 in SQLExecDirect

Die Lösung ist wieder mal sehr einfach: Im ODBC-Treiber von Microsoft Access 2010 darf das Häkchen bei „schreibgeschützt“ nicht gesetzt sein. Hätte mir eine andere Fehlermedlung gewünscht…

Brandenburg Burgruine

10. Oktober 2010

Neulich waren wir auf der Burgruine Brandenburg (nahe Lauchröden und Göringen). Für Kinder ein Paradies zum Spielen während die Erwachsenen die Aussicht geniessen können. Ich denke die Fotos sprechen für sich.

Größere Kartenansicht

Mini-DV Camcorder von Pollin – Format der TAG.txt Datei

19. September 2010

Leider ist die Bedienungsanleitung des mini-DV Camcorders pmdv80 etwas unkorrekt, das Format der Datei TAG.txt, die man zum Stellen der internen Uhr speichern soll, muss diesen Aufbau haben:

[date]
YYYY/MM/TT HH:MI:SS

In der Bedienungsanleitung fehlt das Wort [date]…

USB-Server Sharkoon USB LAN Port 400 an Windows 7 64 Bit

22. August 2010

Um möglichst wenige Geräte im Wohnzimmer im Umkreis um den Laptop platzieren zu müssen, habe ich mir den Sharkoon USB-Server „LAN Port 400″ besorgt. Die Geräte stehen nun im Keller und sind per LAN angeschlossen, werden aber vom Server per USB angesprochen.

Sobald man diesen mit Strom versorgt und an ein Netzwerk anschließt, besorgt er sich per DHCP eine Netzwerkadresse. Nun muss man die beiliegende Software installieren, die die USB-Ports des USB–Servers wie lokale USB-Ports aussehen lässt. Die Software funktioniert auch unter Windows 7 64 Bit. So sind alle (!) Funktionen des Gerätes verfügbar, als ob das Gerät lokal angeschlossen wäre. Konkret: Ich habe meinen Flachbett-Scanner von Epson angeschlossen und kann nun scannen, ohne das Gerät im Wohnzimmer aufbauen zu müssen. Auch kann jeder PC im Netzwerk nun das am USB-Server angeschlossenen Gerät benutzen.

Gimbacher Hof Kelkheim – neues Schaukelgerüst auf dem Spielplatz

15. August 2010

Da das alte Gerüst der Schaukel marode war, hat der Gimbacher Hof eine brandneue Schaukel auf seinem Spielplatz installiert.

Heißluftballon – Zeppelin – Luftschiffparade Bad Homburg / Oberursel

14. August 2010

Heute Morgen um halb acht ging es los, es fuhren 8 Ballons und 1 Zeppelin über unseren Garten hinweg. Die Ballon starteten im Rahmen der Bad Homburger Luftschiffparade. Diese Jahr gibt es zwei Jubläen zu feiern: 10 Jahre Bad Homburger Luftschiffparade und 100 Jahre Reichsluftschiffsparade.

Kühlungsborn – ein Urlaub mit Merkwürdigkeiten

10. August 2010

Dieses Jahr haben wir Urlaub an der Ostseeküste gemacht, in Kühlungsborn. Sonst fliegen wir eher in den Süden ans Mittelmeer (Spanien, Türkei, Griechenland,…)

Unsere Ferienwohnung lag direkt am Konzertgarten West, mit schönem Meerblick und es war nur ein Katzensprung bis an den Strand. Die Kurtaxe beträgt pro Tag pro Erwachsenem 2 Euro. Ein Strandkorb kostet (im Juli) 7 bis 9 Euro am Tag, wenn man einen Woche bucht, bekommt man einen Tag „gratis“.

Positiv aufgefallen ist uns:

– Es gibt eine Kugel Eis ab 40 Cent (Eiscafe Royal, Ostseeallee 41)

– Als wir dort waren, war ein Jahrmarkt vor dem Kaffee Röntgen aufgebaut, mit Riesenrad, Karussel und allem Pipapo. Für die Kinder ein Traum. Dieser Jahrmarkt ist aber nicht immer da.

– Die Einheimischen sind sehr nett, mit einigen Ausnahmen, aber Trottel gibt es natürlich überall.

– Die Touristen sind im Sommer doch eher Familien als Rentner, die Kinder finden gut Kontakt.

– die Dampfbahn Molli ist ein schönes Ausflugsziel und ist im Gegensatz zum Bäderexpress ein echtes Schnäppchen

– die Pizzeria unter den Kolonnaden

Negativ aufgefallen ist uns (die Liste ist leider länger…)

– Eine chaotische Verkehrführung, es ist sehr unklar, wo Fahrräder fahren dürfen und wo nicht. Man muss ständig auf der Hut sein nicht mit einem Radfahrer zu kollidieren. Es gibt keine Zebrastreifen oder Symbole auf dem Boden wer nun wo sich bewegen darf.  Ist auch ein grosses Sicherheitsdefizit – der Rettungswagen war fast täglich zu hören…

– es gibt keine Taxis. Wenn es plötzlich anfängt zu regnen und man in Kühlungsborn Ost steht, gibt es keine Möglichkeit schnell und bequem „nach Hause“ gebracht zu werden.

– der Bäderexpress, der u.a. zwischen Kühlungsborn Ost und West pendelt ist wahnsinnig teuer (pro Station 60 Cent, bei 7 Stationen sind das für eine Fahrt pro Erwachsenem 4,20 Euro. Das ist Wucher! Auch fährt der Express nur alle 1/2 Stunde und mittags gar nicht (90 Minuten Pause!) Also eine klare Abzocke.

– die Geschäftsinhaber gehen zum Lachen in den Keller. Insbesondere in „Ollis Karre“ hab ich mich sehr unwohl gefühlt, man wird mit Argusaugen beobachtet und man kann erst ab höheren Beträgen mit Karte bezahlen. Zur Bargeldversorgung kommen wir jetzt!

– Eine mangelhafte Bargeldversorgung. Es gibt eine Raiffeisenbank mit Automat und eine Sparkasse. Wenn man Bankkunde der Cash-Group ist, hat man verloren. Der nächste Geldautomat der Cash-Group ist in Bad Doberan. Es gibt ein Lädchen gegenüber vom Edeka, die eine kleine Postfiliale (man muss halt Postbank-Kunde sein)  mitmachen. Dort kann es aber passieren, dass man nur 50 Euro ausbezahlt bekommt, weil die Kasse entsprechend leer ist… So ist es uns ergangen.

– wer mit dem Auto nach Kühlungsborn fährt muss auf der Hut vor den Bodenwelle sein, die sind schwer zu erkennen. Ach ja und es gibt nur wenige, dafür kostenpflichtige Parkplätze im Zentrum oder am Strand.

– nicht alle Restaurants sind auf einen mittäglichen Run auf Backfisch ausgelegt. Es passen dort nur 2 in die Pfanne, haha!

– noch mal zum Verkehr: Die Gehwege sind relativ eng.  In der Hochsaison ist nur schwerlich durchzukommen ohne auf die Strasse auszuweichen.

– es scheint etwas mit der Kanalisation nicht in Ordnung zu sein. Aus vielen Kanaldeckeln kommt Fäkaliengeruch. Wir haben uns schon einen Witz daraus gemacht und immer gesagt: Es riecht schon wieder nach Kühlungsborn. Einige Häuser sind auch noch nicht an die Kanalisation angeschlossen, zum Beispiel das Cafe Röntgen. Dort kommt dann ab und zu ein Saugwagen an der Promendae entlanggefahren und pumpt neben den speisenden Gästen die Kacke aus dem Tank. Pech für den , der sich gerade was Gutes tun wollte und sich ein hochpreisiges Stück Torte nebst einer Tasse Kaffee gönnt. Der Geruch ist bestialisch.

Der nächste Urlaub geht wieder ans Mittelmeer, nicht zuletzt wegen des zuverlässigeren, wärmeren Wetters.

Was Kühlungsborn besser machen müsste, damit ich wiederkomme:

– Fussduschen an den Strandabgängen

– Übersichtlichere und sicherere Verkehrsführung

– ein Geldautomat der Cash-Group (Postbank, Dresdner Bank, Commerzbanl, Postbank, Comdirectbank)

– die Sache mit der Kanalisation, würg.

Hier noch ein paar Bilder von Kühlungsborn:

Samsung CLP-510 an Diskstation via Windows 7 drucken

27. Juli 2010

Wenn man den Samsung CLP-510 an seiner Diskstation angeschlossen hat und  unter Windows 7 64 Bit benutzen möchte, kann man nicht den „normalen“ Weg der Druckerinstallation gehen.

So funktioniert es NICHT:

Netzwerkumgebung nach Diskstation durchsuchen, auf Verbinden klicken

Daraus resultiert die Meldung:

Druckverbindung kann nicht hergestellt werden. Für diesen Vorgang ist nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden. Schließen Sie einige Programme und wiederholen Sie den Vorgang.“

Lösung:

  1. Treiber von der Samsunseite runterladen: http://www.samsung.com/us/support/detail/supportPrdDetail.do?menu=SP00&prd_ia_cd=06010200&prd_mdl_cd=&prd_mdl_name=CLP-510&prd_ia_sub_class_cd=P
  2. den Drucker Samsung Clp-510 lokal anschließen und Treiber installieren lassen, Testseite zur Kontrolle drucken
  3. Nun Drucker vom PC trennen und an die diskstation anschließen, im Adminpanel der Diskstation gucken, obd er Drucker erkannt worden ist.
  4. Nun auf dem PC mit Windows 7 64 Bit „Geräte und Drucker“ aufrufen
  5. Drucker hinzufügen
  6. Einen lokalen Drucker hinzufügen
  7. Neuen Anschluß erstellen
  8. „Lokal Port“
  9. Geben Sie einen Anschlussnamen ein:

Hier muss nun der Netzwerkpfad zum Drucker angegeben werden, also zum Beispiel \\diskstation\usbprinter

Nun wird der Drucker korrekt eingerichtet.

Diese Arbeitsmappe hat ihr VBA Projekt, alle ActiveX-Steuerelemente und alle anderen programmierbaren Elemente verloren

13. Juli 2010

Sie haben Office 2007?

Wollen ein Exceldokument mit Makros von Office 2003 öffnen?

UNd leider leider bekommen Sie diese Meldung:

Diese Arbeitsmappe hat ihr VBA Projekt, alle ActiveX-Steuerelemente und alle anderen programmierbaren Elemente verloren.

Kein Grund zu Verzweifeln, Sie müssen nur das Setup von Office 2007 starten und „Gemeinsam genutzte Office-Features“ –> „Visual Basis für Applikationen“ auswählen und das Setup abschliessen.