So kann man einen PC (Rechner) per Remote Desktop runterfahren oder neustarten

Normalerweise lässt sich ein PC, den man per RemoteDesktop steuert nicht runterfahren. Statt „Start“ -> „Beenden“ -> „Runterfahren“ gibt es dort nur „Trennen“, was lediglich die Sichtverbindung zum PC trennt.

Man kann eine „Eingabeaufforderung“ auf machen (Start, ausführen, cmd, enter) und dort shutdown -r -f eingeben, das ergibt einen Neustart, bei shutdown -s -f wird der PC runtergefahren udn schaltet sich aus.

Schlagworte: , , ,

Kommentieren