Jonalu – endlich eine gute Sendung für Vorschulkinder!

Meine Tochter liebt die Sendung „Jonalu„, die das ZDF produziert hat.

In jeder Episode werden ca 3 eingängige Lieder „performt“, mit Gesang und Tanzeinlage. Die Kinder können so die ganze Zeit vor dem Fernseher stehen und mitsingen und mittanzen. Die Hauptrollen spielen zwei Mäuse (Jo, Naja) und ein kleiner Käfer „Ludwig“ (Lu). Es gibt immer viel zu lachen, natürlich keinerlei Gewalt oder Angst machendes (außer vielleicht bei „Gespensterjagd“ und „Saugmonster“)

Die Freunde von Jonalu sprechen meist fremde Sprachen, Caruso der Frosch italienisch, Scotty die Spinne englisch, Nicolai der Maulwurf russisch, der Schmetterling türkisch (glaube ich) usw. So bekommen die Kleinen gleich auch ein Feeling für fremde Sprachen. In der Folge „Pusteblumentag“ sammeln alle zusammen 10 Pusteblumenschirmchen, so lernt man zählen auf italienisch!

Auf der Seite vom zdf gibt es auch viele Jonalu-Spiele www.zdftivi.de

Schlagworte:

Kommentieren