Ritterburg selbst gebaut – schleich dich, Papo!

Mein Vater hat für die Enkel eine Ritterburg aus Pappelholz gebaut.

Aufgrund nachlassenden Interesses kann sie auch gekauft werden.

Schlagworte:

6 Kommentare zu „Ritterburg selbst gebaut – schleich dich, Papo!“

  1. Alexander L. sagt:

    Lieber Bastler. ich bin 11 Jahre alt und bin auf der Jungmannschule. Wir haben uns überlegt eine Ritterburg zu bauen und wollten sie persönlich uns die Anleitung geben könnten?ich weiß das ist viel verlangt aber sie können sich egern mal melden (E-MAIL)

  2. Helene Thümmler sagt:

    Hallo,
    ich interessiere mich für die Ritterburg, sie ist großartig!
    Kann diese noch gekauft werden bzw. gibt es einen Bauplan?
    Danke im Voraus.

    Beste Grüße,
    Helene Thümmler

  3. Oma Lydia sagt:

    WOW!!! was für ein Wunderwerk!!! So ein begabter und Kinderherzen verstehender Grossvater zu haben, muss der Himmel auf Erden sein!!

    Ein riesengrosses Kompliment!!

    Ich bin auf dieses Werk gestossen auf der Suche nach einem Plan für eine Wetterfeste Ritterburg für meine Enkel.

    Sie müsste aber (für mich) schon etwas einfacher zu bauen sein:-)

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz, Oma Lydia

  4. Bialdyga sagt:

    Hallo lieber Bastler,

    ich bin auch ein Opa und hätte Interesse an der Ritterburg oder an einer Bauanleitung. Gern würde ich sie auch käuflich erwerben. Ich würde mich über eine Nachricht freuen. Interessant sind die Mäße.

    freundliche vorweihnachtliche Grüße Bernhard

  5. Ziegelbauer sagt:

    Ich finde diese Ritterburg klasse und würde tatsächlich eine davon kaufen!

  6. Susanne Leipziger sagt:

    Hallo, ist die Ritterburg noch da? Und was soll sie kosten? Und wie groß ist die Ritterburg? Falls verkauft, was kosten die Pläne?
    LG
    Susanne Leipziger

Kommentieren