Artikel-Schlagworte: „Nistkasten“

„Spatzenhotel“ – 5er Nistkasten für Spatzen (Sperlinge) schnell und billig gebaut – Bauanleitung Nistkasten Spatzenhotel

Freitag, 14. Mai 2010

Schon lage wollte ich eine „Spatzenhotel“ bauen, meine Eltern haben eins und es wird sehr gut angenommen. Ich habe dazu im toom-Baumarkt für 14,95 Euro ein Schubladenelement mit 5 Schubladen gekauft (jeweils 12 x 13 cm)
Die Schubladen habe ich dann umgedreht (das Griffloch nach hinten) und jeweils ein Loch mit 35 mm Durchmesser in die Frontseite hineingebohrt.
Das Loch habe ich mit einem „Precision Hole Cutter“ von Pollin reingebohrt, das hat mächtig gestunken, weil das Holz mehr weggebrannt als gesägt wird, aber nun gut. war billig…
Dann habe ich das Gehäuse an unserer Spielhütte unter Dach montiert, dor two weder Katzen noch Kinder hinkommen.


Damit die Schubladenzimmerchen nicht rausgezogen werden können, habe ich sie mit einem Stängelchen fixiert. Dort können die Spatzen sich auch für die Hausbesichtigung dransetzen.