Artikel-Schlagworte: „UMTS“

Web’n’Walk Card Comapct III vs. Web’n’Walk Stick IV

Dienstag, 24. März 2009

Für den IBM X41 Tablet habe ich mir eine PCMCIA UMTS Karte gekauft, weil das Rumbaumeln des USB-Sticks durch eher lästig war. Leider hat die Karte nur einen Durchsatz von 1,100 MBit/s, da hatte ich an gleicher Stelle zu gleicher Tageszeit mal das 10 fache mit dem Web’n’Walk Stick IV.

Als Zugangssoftware benutze ich die GlobeTrotter Connect Software. Ich habe ein Firmware Flash Update der WnW Karte gemacht, damit sie HDSUPA fähig ist. Dachte eigentlich dass es auch den Durchsatz erhöhen würde aber Pustekuchen. Wahrscheinlich brauche ich eine externe Antenne. Wobei die Globetrotter Software „Excellent Signal“ meldet.

webnwalk_compact_card_iii

Web'n'Walk Compact Card III - Schlechter Durchsatz

UMTS Durchsatz mit Web’n’Walk Stick in Sossenheim

Samstag, 21. Februar 2009

Habe mal in Frankfurt Sossenheim meine UMTS Anbindung ausprobiert. War ganz schön baff. So baff, dass ich gleich mal einen Screenshot machen musste.
Vielen Dank an http://www.wieistmeineip.de

Fette 10 Megabit pro Sekunde!

speedtest_umts_stick_webnwalk

Auf der Fahrt von Sossenheim nach Bornheim habe ich mal mein WLAN eingeschaltet und alle Accesspoint „eingesammelt“.

Gibt es eigentlich eine Software, die automatisch alle gefundene Accesspoints historisiert? So mit Datum, SSID des APs und Feldstärke?

Danach bin ich via Bornheim Mitte, Konstablerwache nach Oberursel gefahren. Der UMTS-Empfang war, sobald die S-Bahn an der Oberfläche fuhr, hervorragend („7,2 MBits“) Lediglich auf freiem Feld zwischen Rödelheim und Weißkirchen/Steinbach hakelte die Verbindung etwas.

Die bemerkenswertesten SSIDs lauteten übrigens „Verpiss Dich!“ und „FritzSeineBox“. Auch habe ich SSIDs gefunden, wo neben Vor und Nachname auch das Geburtsdatum gesendet wurde. Da schüttelt man nur noch den Kopf,  oder?