Artikel-Schlagworte: „UMTS Datenflatrate“

UMTS Durchsatz mit Web’n’Walk Stick in Sossenheim

Samstag, 21. Februar 2009

Habe mal in Frankfurt Sossenheim meine UMTS Anbindung ausprobiert. War ganz schön baff. So baff, dass ich gleich mal einen Screenshot machen musste.
Vielen Dank an http://www.wieistmeineip.de

Fette 10 Megabit pro Sekunde!

speedtest_umts_stick_webnwalk

Auf der Fahrt von Sossenheim nach Bornheim habe ich mal mein WLAN eingeschaltet und alle Accesspoint „eingesammelt“.

Gibt es eigentlich eine Software, die automatisch alle gefundene Accesspoints historisiert? So mit Datum, SSID des APs und Feldstärke?

Danach bin ich via Bornheim Mitte, Konstablerwache nach Oberursel gefahren. Der UMTS-Empfang war, sobald die S-Bahn an der Oberfläche fuhr, hervorragend („7,2 MBits“) Lediglich auf freiem Feld zwischen Rödelheim und Weißkirchen/Steinbach hakelte die Verbindung etwas.

Die bemerkenswertesten SSIDs lauteten übrigens „Verpiss Dich!“ und „FritzSeineBox“. Auch habe ich SSIDs gefunden, wo neben Vor und Nachname auch das Geburtsdatum gesendet wurde. Da schüttelt man nur noch den Kopf,  oder?

UMTS – olé! Meine UMTS Datenkarte ist da!

Mittwoch, 18. Februar 2009

Heute kam die UMTS Datenkarte von simplytel.

Es ist der Web’n’Walk USB-Stick IV, beigelegt war noch ein farblich passendes USB Verlängerungskabel. Zum Glück. Weil der Stick leider nicht direkt in die USB-Buchse vom IBM-X41 Tablet passt :-/ Ich hatte doch tatsächlich kurz überlegt, mit dem Dremel das IBM-Gehäuse passend zu machen.

Man muss die UMTS SIM-Karte telefonisch freischalten lassen, klingt komisch, ist aber so. Dazu braucht man seine SIM-Kartennummer und das Passwort, dass man sich bei der Bestellung aus den Fingern gesogen hat.

Die Rufnummer der SIM-Karte steht leider auf keinem der vielen zugeschickten Zettelchen drauf, sondern nur in einer Email von Simplytel. Die Rufnummer und das o.g. Passwort braucht man zum Login in die Simply Servicewelt…

Nach dem Freischalten und der Installation der T-Online-Software hatte ich doch sogar EDGE Verbindung mit 238 kbit/Sec juhu!

Mal sehen wie es sich morgen auf dem Weg zur Arbeit verhält… Habe vor meine Emails zuchecken und die ftd online zu lesen. Ich bin ja so aufgeregt!

UMTS Datentarif von SimplyData bestellt

Dienstag, 17. Februar 2009

Um mit meinem neuen alten Convertible IBM X41 auch bequem und ohne Kostenfalle online sein kann, habe ich mir bei simplydata.de eine UMTS Flatrate bestellt.

Kostet in den ersten 6 Monaten je 19.95, danach 29.95 Euro

+ 59 Euro für den UMTS Stick (aktuelles Modell, das auch beim Web’n’Walk Tarif von T-Mobeil angeboten wird)

+ 24,95 Abzock-ähh-Anschlußgebühr

+ 3,60 Versand

Nutzt das D1-Telekom-Netz! War für mich ein sehr wichtiges Kriterium, denn da wo ich wohne habe ich keinen Empfang von 02 und e+ :-(

Beruhigend ist auch, dass es keine Mindesvertragslaufzeit gibt. Man kann mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende kündigen.